Der Förderverein auf der Landesgartenschau

Fruchtfolge Landwirtschaft und monotone Gärten sind die Gründe dafür, dass Bienen nach der Frühjahrsblüte Probleme haben, ausreichend Pollen und Nektar zu finden. Mit dem Projekt „Der bienen- und wildinsektenfreundliche Demonstrations- und Lehrgarten zur Landesgartenschau 2015 in Schmalkalden“ möchte der Förderverein Garten- und Flächenbesitzer dazu animieren, bei der Pflanzenauswahl auf die Bedürfnisse der kleinen Bestäuber zu achten. Unterstützt wird das Projekt von der Naturstiftung DAVID, der Heidehof-Stiftung, der Stiftung Naturschutz Thüringen, dem Naturkostgroßhandel Erfurt, der Toskanatherme Bad Sulza und dem Landesverband Thüringer Imker e.V.

Landesgartenschau-Seite001

Landesgartenschau-Seite002

Die Kommentare wurden geschlossen