4. Oßmannstedter Gespräche – Imker und Landwirte im Dialog

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Allgemein, Veranstaltung

  ELER Logo

Vortrags- und Diskussionsveranstaltung der Thüringer Arbeitsgemeinschaft Imkerei und Landwirtschaft (ThAGIL) und des Fördervereins Deutsches Bienenmuseum Weimar

Termin: 03.03.2018
Zeit: 10.00–16.00 Uhr
Ort: F.-Gerstung-Haus, 99510 Oßmannstedt, Ferdinand-Gerstung-Platz 1

Programm
Hier öffnen: Flyer 4. Oßmannstedter Gespräche

10.00–10.15 Uhr
„Vorstellung der ThAGIL und deren Ziele“
Referent: Karl-Heinz Müller – Vorsitzender der ThAGIL

10.15–11.10 Uhr Vortrag
„Eh da Konzept, ein Weg zu mehr Blüten und Bienen in der Agrarlandschaft“
Referent: Prof. Dr. Christoph Künast, Honorarprofessor der TUM

11.10.–12.00 Uhr Vortrag
„Die Entwicklung in der Zusammenarbeit mit Landwirten, Naturschützern, Beratern, Verbrauchern, Gärtnern, Imkern, Wissenschaftlern und Landschaftsplanern der neuen, insektenfreundliche Bewirtschaftungskonzepte beehren und unterstützen“
Referent: Holger Loritz, Netzwerke Blühende Landschaften

12.00–13.00 Uhr Mittagspause

13.00–13.30 Uhr
Eröffnung des Lehrbienenstandes „Ferdinand Gerstung“ im Pfarrgarten

13.30–14.30 Uhr Vortrag
„Bienenweidemischung als nachwachsende Rohstoffe, Zwischenfrüchte aus landwirtschaftlicher Sicht“
Referent: Hubert Kivelitz, Landwirtschaftskammer NRW

14.30-16.00 Uhr
offene Diskussionsrunde mit den Referenten und Teilnehmern

Für Speisen und Getränke während der Veranstaltung ist durch BioCatering LandMarkt Erfurt für einen Kostenbeitrag von 10,00 € pro Person gesorgt.

Am Samstag, den 03.03.2018, findet die Ehrung von Ferdinand Gerstung durch den LVThI um 12.15 Uhr auf dem Friedhof von Oßmannstedt statt. Im Anschluss wird am Gerstung-Denkmal des D.I.B. seiner gedacht.